© Bertomijo (2018)
Bertomijo.de

Mit vollem Schwung ins Ohrwurm-Jahr

Hallo Bertomijo-Fans, wie   grandios   könnte   ein   Jahr   denn   bitteschön   sonst noch    beginnen?    Vor    ausverkauftem    Haus    durfte Bertomijo   zusammen   mit   den   Gruppen   Freevocals, Stimmtso   und   B’n’T   eine   wundervolle   Vokalnacht gestalten, die eindeutig Lust auf mehr macht. Erfolgreiche Vokalnacht Im   ausverkauften   Parkside   haben   wir   am   21.   Januar Stücke     aus     unserem     neuen     Konzertprogramm “Ohrwurm   2   go”   präsentiert   und   hatten   zum   ersten Mal   unser   neues   O2go   Technik-Set   am   Start.   Die Vokalnacht   war   ein   voller   Erfolg   und   hat   uns   große Vorfreude      auf      unsere      Konzerttour      gemacht! Weitere Infos zur Vokalnacht findet ihr hier ! Voller Fokus auf die Tour! Den    Schwung    aus    der    Vokalnacht    möchten    wir natürlich        auch        gerne        in        unser        neues Konzertprogramm    “Ohrwurm    2    go”    mitnehmen. Seit   vielen   Wochen   sind   wir   schon   am   Planen,   denn sowohl      Konzertorte      und      Termine      als      auch Werbung,     Technik     und     Kartenservice     müssen durchdacht   sein.      Geplanter   Start   unserer   Tour   ist im April 2017. Alle bisher feststehenden Termine im Überblick Fest stehen bisher die Konzerte in Regensburg, 6. Mai 2017 Neunburg vorm Wald, 13. Mai 2017 Neumarkt/OPf., 4. November 2017 Sobald es weitere Termine gibt, kündigen wir diese natürlich auf unserer Facebookpage sowie auf unserer Tourseite an. Einen schönen Januar wünschen euch Eure Bertomijos  
Zum   ersten   Mal   war   unser   neues   Ohrwurm   2   go   Technik-Set   im Einsatz und hat gleich super Stimmung erzeugt!
Unser Tourtagebuch    ist   gestartet!   Hier   könnt   ihr   eine   Zusammenfassung unseres Auftritts im Parkside sehen!
Wir        halten        euch        selbstverständlich        über        Tourtermine, Kartenvorverkauf und alles Weitere auf dem Laufenden!
Zum Blogeintrag vom Dezember 2016